Was ist Social Selling?

Vom Social Selling versprechen sich viele Unternehmer deutlich bessere Verkaufsraten und höhere Umsätze. Es vereinfacht die Kundengewinnung und Kundenbindung. Sollten Sie das Social Selling bisher noch nicht nutzen, sollten Sie dringend darüber nachdenken. Doch dazu müssen Sie natürlich erst einmal genau wissen, was Social Selling ist und wo die Vorteile davon liegen.

Teile gerne diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing
Share on whatsapp

Was also ist Social Selling genau?

Beim Social Selling handelt es sich um eine besondere Nutzungsmethode von sozialen Netzwerken. Es wird dabei vor allem auf die Interaktion mit potenziellen Kunden bzw. Interessenten Wert gelegt. Denn die sozialen Netzwerke bieten viele Möglichkeiten, die Interessen von Menschen zu erfahren und für das Social Media Marketing zu nutzen. Beim Social Selling geht es jedoch zunächst darum, eine starke Bindung bzw. Beziehung mit den Interessenten aufzubauen und diese zu pflegen sowie zu stärken. Damit erreichen Sie auf der einen Seite eine Stärkung der Kundenbindung und auf der anderen Seite eine Stärkung Ihrer Marke. Beides resultiert in der Regel in gesteigerten Verkaufszahlen.

Das Social Selling ist also eine relativ einfache Methode, die viele Vorteile bietet. Nutzbar ist sie über die gängigen Social Media-Tools und über einen einfachen Beziehungsaufbau mit den Interessenten bzw. der Zielgruppe. Grundlegend beginnt Social Selling also bereits mit dem Erstellen von Social-Media-Kanälen sowie Social-Media-Seiten und Social-Media-Profilen für Ihr Unternehmen.

Wie funktioniert Social Selling?

Social Selling hat nichts mit Spam-Nachrichten oder etwas dergleichen zutun. Es geht nämlich um einen positiven Beziehungsaufbau mit den Interessenten. Dazu eignen sich nervige Nachrichten oder aufdringliche Posts eher weniger. Viel mehr geht es darum, in den sozialen Netzwerken dort zu helfen, wo andere Menschen Hilfe brauchen. Social Selling bedeutet Mehrwert schaffen und auf die Bedürfnisse sowie Interessen der Menschen einzugehen. Lösen Sie Probleme und erleichtern Sie anderen Menschen das Leben.

Machen Sie sich also Gedanken, wie und wo Sie in den sozialen Netzwerken, egal ob Facebook, Twitter, LinkedIn oder eine andere Plattform, tätig sein wollen. Behalten Sie Ihre Zielgruppe genau im Auge und nehmen Sie in den richtigen Momenten Kontakt auf. Achten Sie immer darauf, weder aufdringlich noch störend, sondern nur positiv und hilfreich aufzufallen. Die Interessenten werden nur zu Käufern, wenn Sie sie im Zuge des Social Selling von Ihnen überzeugt sind. Denn viele Käufe werden durch eine positive Einstellung sowie eine starke Beziehung erziehlt, die sich über das Social Selling perfekt generieren lassen.

Was sind die wichtigsten Vorteile des Social Selling?

Das Social Selling ist eine sehr kostengünstige und vor allem einfache Methode, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Durch die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die sozialen Netzwerke bieten, können Sie die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe schnell finden und targetieren. Dadurch können Sie zielgerichtet und ohne viele Vorkenntnisse an das Social Selling rangehen. Eine Social Media Strategie ist jedoch unumgänglich und sollte neben weiteren Grundlagen des Online Marketings vorher geklärt sein.

Des Weiteren ist der Aufbau von Beziehungen zu den potenziellen Kunden langfristig sehr lohnenswert. Denn haben Sie Ihre Zielgruppe einmal von sich überzeugt und Ihre Expertise publik gemacht, wird Ihnen dieses positive Image lange erhalten bleiben. Dadurch können Sie langfristig Ihre Verkäufe steigern und Ihren Kundenstamm erweitern. Außerdem kann ein Expertenstatus in dem Bereich, in dem Sie tätig sind, immer wieder sehr hilfreich sein. Machen Sie sich daher die Möglichkeiten zunutze und schaffen Sie Mehrwert für Ihre Zielgruppe.

 

Informationen nutzen

Durch die vielen Angaben in den sozialen Netzwerken können Sie sehr viele Informationen über Ihre Zielgruppe gewinnen und nutzen. Dadurch ist nicht nur eine stetige Verbesserung Ihrer Strategien und Produkte sowie Dienstleistungen möglich, sondern auch das zielgerichtete Arbeiten viel einfacher. Sie können qualifizierte Interessenten suchen, finden und im richtigen Moment ansprechen.

Da viele Nutzer von sozialen Netzwerken direkt über die Social-Media-Suche nach Firmen, Marken und Dienstleistungen sowie Produkten und Experten suchen, ist es wichtig, dort auch präsent zu sein. Denn wenn Ihre Zielgruppe Sie bei einer Suche direkt findet, ist die Wahrscheinlichkeit deutlich größer, dass diese auch bei Ihnen kaufen. Auch zu beachten ist, dass viele Ihrer Konkurrenten bzw. Mitbewerber wohl schon in den sozialen Netzwerken aktiv sind. Damit betreiben diese vermutlich auch schon Social Selling. Sie sollten diesen also nicht das ganze Feld überlassen, sondern so schnell wie nur irgendwie möglich starten und von den zahlreichen Vorteilen des Social Selling profitieren.

Nutzen Sie jetzt Social Selling auch zu Ihrem Vorteil und kontaktieren Sie uns jetzt! (Hier klicken!)

Andere Leser haben auch gelesen...

GRATIS REPORT

Bevor Sie gehen, laden Sie sich doch gratis unseren Report „Erfolgreiche Praxisbeispiele mit Social Media Marketing“ herunter.
Ihre Chance neue Potentiale zu erkennen!
Bildschirmfoto 2019 08 23 Um 10.22.16