5. August 2019

Was macht guten Content aus?

Jetzt lesen!

Guter Content
Lesezeit ca. 3 Minuten

Was macht guten Content aus?

Guter Content muss vor allem eines sein: relevant. Das bedeutet, dass du deine Zielgruppe in und auswendig kennen musst. Ein Handwerksbetrieb würde zum Beispiel auch nie auf die Idee kommen, die neuesten Sportergebnisse zu posten. Das passt einfach nicht mit der Erwartungshaltung der Zielgruppe zusammen.

Nachdem geklärt ist, dass du bestenfalls nur Inhalte veröffentlichst, die auch zu deiner jeweiligen Branche passen, gehen wir noch einen Schritt weiter. Suche online nach Content von möglichen Konkurrenten. Es kann sogar sein, dass du kaum etwas finden wirst, da viele Firmen gar keinen Wert auf guten Content legen. Ein Vorteil für dich!

Wenn du aber doch einiges an öffentlichen Inhalten zu deinem Fachgebiet findest, mach dir Notizen dazu, worüber gepostet wird. Auf diese Weise bekommst du schon mal ein ganz gutes Gefühl dafür, wofür sich auch deine Kunden interessieren könnten. Gleichzeitig kannst du auch Marktlücken ausfindig machen oder einfach Themenbereiche, die noch Aufklärungsbedarf haben.

Die 3 Säulen

Menschen surfen im Grunde genommen nur aus drei verschiedenen Gründen im Internet. Das bedeutet, dass deine Inhalte in zumindest eine dieser drei Kategorien einzuordnen sein sollte.

Diese sind:

  1. Informationen
  2. Unterhaltung
  3. Inspiration

Der mit Abstand größte Bereich wird dabei von Punkt 1, den Informationen, eingenommen. Es ist also immer eine gute Idee, deine Besucher zu unterrichten und ihnen einen Mehrwert – natürlich ganz ohne Hintergedanken – zu bieten.

Vielleicht geht es dir so wie etlichen anderen Geschäftsleuten und du hörst immer wieder die selben Fragen von deinen Kunden. Dann zieh einen Vorteil daraus und beantworte all diese Fragen in Form von Blogbeiträgen. 

Es wird immer wieder neue Kunden und Interessenten geben, die online nach Antworten zu diesen Fragen suchen. Du könntest dann der erste sein, der ihre Fragen auf deiner Webseite beantwortet. Was denkst du, an wen sich diese Besucher dann wenden werden, wenn sie bereit dafür sind Geld für die Lösung ihrer Probleme auszugeben?

Diese Methode ist universell einsatzfähig. Es spielt keine Rolle, ob du eine Anwaltskanzlei, eine Zahnarztpraxis oder einen Malerbetrieb hast. Solange es ungeklärte Fragen zu gewissen Themen in deinem Gebiet gibt, kannst du deinen bestehenden Kunden und zukünftigen Kunden einen Mehrwert liefern.

Content Marketing ist universell einsatzfähig
Content Marketing ist universell einsatzfähig

Der Masse voraus sein

Ein extrem nützliches Werkzeug, um deinen Mitbewerbern immer einen kleinen Schritt voraus zu sein ist “Google Trends”. Bei Google Trends bekommst du Einsicht auf die Suchbegriffe, welche in letzter Zeit verstärkt gesucht wurden.

Dazu kannst du einen x-beliebigen Begriff in die Maske eingeben – der Begriff sollte schon etwas mit deiner Branche zu tun haben – und Google Trends liefert dir Ergebnisse. Zusätzlich solltest du einen Blick auf das Feld “Ähnliche Suchanfragen” werfen. Hier verstecken sich häufig die wahren Rohdiamanten.

Google Trens
Ähnliche Suchanfragen für den Begriff „Digitalkamera“ bei Google Trends

Teste verschiedene Suchbegriffe und Themen aus und du wirst schnell merken, dass die Leute oft nach Dingen suchen, worauf du selber niemals kommen würdest. 

Es ist oft gar nicht so einfach, geeigneten Content zu finden, der auch bei deiner Zielgruppe gut ankommen wird. Aber eben weil es nicht so einfach ist, wird sich auch kaum jemand von deinen Mitbewerbern die Arbeit machen wollen und erst einmal eine ganze Weile recherchieren.

Ein letzter Hinweis…

Bevor du jetzt losstartest und online nach den idealen Inhalten für dich und deine Zielgruppe suchst, lass mich dir noch einen letzten Rat mit auf den Weg geben. Es ist überaus wichtig WIE dein Content übermittelt wird.

Damit ist gemeint, dass auch wenn du eher trockene und sachliche Themen behandelst, du es trotzdem angenehm und gut leserlich verfassen kannst. Stell dir am besten vor, du sitzt der Person gegenüber, der du die jeweilige Frage beantwortest. Anschließend verfasst du deinen Text genauso, wie du es im Gespräch mit Worten tun würdest.

Sprich deine Leser direkt an und traue dich ruhig ein freundliches “du” zu verwenden. Das lockert jeden Text um ein Vielfaches auf und deine Interessenten werden gerne gelesen.

Außerdem ist es auch nicht absolut notwendig, ewig lange Texte zu schreiben. Es ist zwar etwas dran, dass längere Beiträge von Suchmaschinen bevorzugt werden, allerdings bringt dir das alles nichts, wenn keiner die ganzen Informationen liest. Baue ein paar passende Bilder oder Infografiken mit ein, sodass dein Beitrag ein ansprechenderes Bild abgibt.

Wenn du all diese Tipps beachtest und richtig umsetzt, solltest du in Zukunft keine großen Probleme mehr haben, echt guten und vor allem relevanten Content zu liefern.

Über den Autor

Über den Autor

Andreas Schmitz ist Inhaber und Gründer des Rosa Elefanten. Als Handelsunternehmer zahlte er in der Zusammenarbeit mit Werbeagenturen viel Lehrgeld. Daher hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmern gezielt zu helfen. Er verzichtet auf schöne, bunte Bilder und setzt auf unternehmerisch sinnvolle Maßnahmen, die Ziele erreichen.

Über uns

Der Inhaber und Gründer des Rosa Elefanten ist langjähriger Unternehmer und hat drei mittelständische Handelsunternehmen aufgebaut. Und genau deswegen verstehen wir auch so gut, was Sie sich von einer Werbeagentur versprechen.
Eine persönliche Nachricht für Sie! Jetzt klicken!
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on xing
XING

Andere haben auch das gelesen:

Schauen Sie sich jetzt das Video an:

Fragen?

Sie haben Fragen oder wünschen eine Terminvereinbarung? Großartig! Great. Wir helfen Ihnen gerne. Bitte beachten Sie auch unsere Hnweise zum Datenschutz

Wie dürfen wir auch Ihnen helfen?

Täglich helfen wir inhabergeführten kleinen und mittelständigen Unternehmen, Handwerksunternehmen, Arztpraxen, Notariaten und Einzelhändlern, die nach Marketing mit Resultaten suchen. Wann dürfen wir auch Ihnen helfen?

Rufen Sie uns an

+49 2841 60 230 10
info@rosa-elefant.de

Office

Planetenstr. 7
47443 Moers

Sie haben Fragen oder wünschen eine Terminvereinbarung? Großartig! Great. Wir helfen Ihnen gerne. Bitte beachten Sie auch unsere Hnweise zum Datenschutz

Erfahrungen & Bewertungen zu Rosa Elefant - Agentur für Unternehmer & KMU GmbH

GRATIS REPORT

Bevor Sie gehen, laden Sie sich doch gratis unseren Report „Erfolgreiche Praxisbeispiele mit Social Media Marketing“ herunter.
Ihre Chance neue Potentiale zu erkennen!
Bildschirmfoto 2019 08 23 Um 10.22.16